Ihr zuverlässiger Elektriker und Partner in Lofer

Elektrotechnik - Elektro Hofer in Lofer

Elektroinstallationen

Designinstallationen für den besonderen Touch in Ihrem Zuhause!

Weiterlesen...

Verteilerbau - Elektro Hofer in Lofer

Verteilerbau

Ob Serverschränke, Energieverteilung oder Netzwerkverteiler.

Mehr zu Verteilerbau...

Was heißt EIB

Was ist der EIB?

Der EIB (Europäischer Installations-Bus) ist ein dezentrales Betriebssystem zur uneingeschränkten flexiblen Steuerung von Beleuchtung, Jalousien, Heizung, Sicherheit und vielem mehr.

Wie funktioniert der EIB?

Der EIB arbeitet mit einem Zwei-Draht-System, auf dem alle Teilnehmer eine physikalische Adresse erhalten und damit untereinander kommunizieren können. Dadurch kann man Änderungen von Schalt- oder Steuervorgängen einfach per Schnittstelle mittels Computer ändern und es ergeben sich Möglichkeiten, die ohne EIB nicht realisierbar wären.
Aus welchen Elementen besteht der EIB?

Grundsätzlich wird bei EIB zwischen Sensoren (Bus-Taster, Thermostate, Bewegungsmelder u.ä.) und Aktoren (Bestandteile zur Ausführung der Befehle), die miteinander vernetzt sind, unterschieden. Jeder einzelne davon ist ein Busteilnehmer, von denen 64 auf einer Linie möglich sind. Zwölf Linien sind in einem Bereich möglich und werden durch Linienkoppler verbunden. Durch Bereichskoppler können wiederum 15 Bereiche gebildet werden, sodass über 11.000 Teilnehmer in einem Objekt möglich sind.

Aus welchen Elementen besteht der EIB?

Grundsätzlich wird bei EIB zwischen Sensoren (Bus-Taster, Thermostate, Bewegungsmelder u.ä.) und Aktoren (Bestandteile zur Ausführung der Befehle), die miteinander vernetzt sind, unterschieden. Jeder einzelne davon ist ein Busteilnehmer, von denen 64 auf einer Linie möglich sind. Zwölf Linien sind in einem Bereich möglich und werden durch Linienkoppler verbunden. Durch Bereichskoppler können wiederum 15 Bereiche gebildet werden, sodass über 11.000 Teilnehmer in einem Objekt möglich sind.


Die unendlichen Möglichkeiten des EIB

Der EIB hat fast nur Vorteile, einige herausstechende Merkmale sind jedoch:

  • Kompatibilität aller EIB-Bauteile
  • Geringer Arbeitsaufwand bei Änderungen und Erweiterungen vor Ort oder per Fernwartung
  • Hohe Flexibilität und Zukunftsorientiertheit durch die offene Struktur des EIB
  • Energieersparnis durch Funktionen wie Anwesenheitskontrolle beispielsweise bei der Beleuchtung.
  • Leicht zu handhabenden Wartung und Steuerung des Gebäudes über Internet oder zentraler Steuereinheit per Homeserver.
  • Wesentlich geringerer Arbeitsaufwand bei der Installation
  • Fast uneingeschränkte Möglichkeiten unterschiedlicher Verknüpfungen von Funktionen

Es ist einfach die Flexibilität des EIB, die begeistert!

Standort Hofer Service KG: